Zweite unglückliche Niederlage in Folge

FC Sempach - FC Willisau (Ea Junioren) - 16. September 2017

Endresultat: 1-4 (1-0) (1-1)

 

Die Sempacher Ea Junioren empfingen am letzten Samstag den FC Willisau Ea auf dem Seeland. Nach einer unnötigen Niederlage am vorherigen Wochenende auswärts gegen den SC Reiden, hoffte man gegen Willisau wieder auf die Siegesstrasse zurückkehren zu können.

 

Der FC Sempach startete stark in die Partie und konnte schon früh mit 1:0 in Führung gehen. In den folgenden Minuten verpasste man aber die Führung auszubauen. Deshalb stand es nach dem ersten Drittel nur 1:0. Auch im zweiten Drittel waren die Seelandkicker die bessere Mannschaft auf dem Platz, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Die Willisauer hatten kaum Chancen und kamen nur mit sehr viel Glück zum 1:1 Ausgleich. Das Spiel war also wieder völlig offen.

 

Das letzte Drittel begann mit einem schönen Willisauer Weitschuss-Tor und irgendwie hatte man das Gefühl, das dieses Tor der Knackpunkt der Partie war. Die Sempacher konnten nicht mehr agieren auch wegen vielen Fehlpässen und mangelhafter Chancenauswertung. So dominierten der Gegner immer mehr das Spiel und machte mit zwei weiteren Toren alles klar. 1:4 stand es nach 60 Minuten, eine weitere bittere Niederlage. Jetzt gilt es den Kopf hochzuhalten und das nächste Spiel mit derselben Energie, wie in den ersten beiden Spielen, am Dienstag zuhause gegen den SC Emmen, zu bestreiten.