Spitzenspiel der Da Junioren

FC Sempach - FC Grosswangen (Da) - 29. April 2017

Endresultat: 2-2 (1-0) (1-0)

 

Die Sempacher Junioren durften am Samstag den Fc Grosswangen zum Spitzenspiel auf dem Seeland begrüssen. Beide Mannschaften waren bisher verlustpunktlos in die Meisterschaft gestartet. Dementsprechend durften sich die jungen Seelandkicker vor einer beachtlichen Zuschauerkulisse präsentieren.

 

 

Die Sempacher versuchten gleich zu Beginn die körperlich überlegenen Gegner mit einem kollektiven Pressing unter Druck zu setzen. Dies gelang jeweils ziemlich gut, doch zählbares wollte am Anfang des Spiels noch nicht herausspringen. Zu oft kam der letzte Pass des Heimteams nicht zum Mitspieler an. Je länger das Spiel dauerte, desto genauer wurden die Seelandkicker. Nach einer tollen Flanke von Menno Keulen, hämmerte Jonas Zesiger den Ball zur viel umjubelten 1-0 Führung für die Sempacher in die Maschen.

 

 

Im zweiten Drittel des Spiels kontrollierte das Heimteam die Partie souverän, ohne jedoch wirklich gefährlich vor das Grosswanger-Tor zu gelangen. Aus dem Nichts drehten dann die Gäste plötzlich das Spiel und führten völlig überraschend 1-2.
Sempach versuchte nun mit der technisch feineren Klinge das Spiel schnell zu machen, um somit den Zweikämpfen gegen die physisch starken Gäste zu entkommen. Mit Erfolg! Nach einer herrlichen Kombination über Andrin Muff und Cédric Weber vollstreckte wieder Jonas Zesiger zum 2-2 Endstand. Zu mehr reichte es diesmal für die Sempacher nicht. Trotzdem grüssen unsere Jungs weiterhin von der Tabellenspitze.